News

Mini- und Midijobber erwerben so gut wie keine Anwartschaften in der gesetzlichen Rentenversicherung. Geld für eine private Altersvorsorge steht in diesen Einkommensgruppen regelmäßig auch nicht zur Verfügung. Betriebliche Altersvorsorge ist aber auch mit Minijob möglich. Die sogenannte Arbeitszeiterhöhung ist Grundlage der bacon mini-job rente® (in...

In Hotellerie, Gastronomie und Tagungsunternehmen stellt der Fachkräftemangel eines der größten Geschäftsrisiken dar. Eine Lösung ist für das Gastgewerbe: betriebliche Altersvorsorge. Eine professionelle Struktur bietet die pauschaldotierte Unterstützungskasse. Von Frank Strehlau, Vorstand der bacon pension trust AG Der Wirtschaftsfaktor Gastgewerbe ist nicht zu unterschätzen. Die Branche beschäftigt rund...

Das Betriebsrentenstärkungsgesetz zielt darauf ab, die Attraktivität der betrieblichen Altersversorgung zu stärken und in kleinen und mittleren Unternehmen den Verbreitungsgrad durch ergänzende Fördermaßnahmen zu erhöhen. Für Unternehmen kann diese gesetzliche Regelung ein guter Anlass sein, sich kritisch mit einer Restrukturierung der betrieblichen Altersvorsorge auseinanderzusetzen. Dann können...

Ein Instrument wie die pauschaldotierte Unternehmenskasse (Unterstützungskasse) bietet sich als versicherungsfreie Alternative in der betrieblichen Altersvorsorge für den Mittelstand an. Die Unterstützungskasse verschafft Unternehmen dauerhaft hohe Liquiditätsüberschüsse und eine hohe Attraktivität für Mitarbeiter und sonstige Begünstigte. Von Frank Strehlau, Vorstand der bacon pension trust AG Die betriebliche...

Eine Unternehmensstiftung führt zu mehr Kontinuität und Stabilität für den wirtschaftlichen Geschäftsbetrieb. Die Unternehmenskultur innerhalb der Stiftung kann sich zudem durch einen Sonderweg in der betrieblichen Altersvorsorge (bAV) gefördert werden. In Deutschland gibt es knapp 23.000 Stiftungen, der weit überwiegende Teil davon sind gemeinnützige Stiftungen, die...

Die pauschaldotierte Unternehmenskasse als Sonderform der betrieblichen Altersvorsorge kann für frische Liquidität sorgen. Das vereinfacht die Finanzierung der Unternehmensnachfolge. Die Unternehmensnachfolge ist derzeit eines der wichtigsten Themen des Mittelstandes in Deutschland. Jedes Jahr stehen mehrere 10.000 Unternehmen zur Übergabe bereit. Davon verbleibt rund die Hälfte im...

Die betriebliche Altersvorsorge im Handwerk sollte professionell strukturiert werden. Versicherungslösungen sind nicht immer optimal. Das Handwerk hat goldenen Boden und hat sich die Rolle der „Wirtschaftsmacht von nebenan“ redlich erarbeitet. Das Handwerk ist Kern und wesentlicher Teil des Mittelstandes in Deutschland. Rund eine Million Betriebe sind in...

Der Fachkräftemangel greift immer mehr um sich. Unternehmen können aber durch Zusatzkomponenten zum Gehalt ihre Attraktivität für qualifizierte Bewerber im Arbeitgebermarketing erhöhen, etwa in der betrieblichen Altersvorsorge. Deutschland leidet unter einem Fachkräftemangel. In rund 400 Berufen fehlt qualifiziertes Personal. Ein Zustand, der sich verschärft und die...

Die Einrichtung einer pauschaldotierten Unternehmenskasse bringt Unternehmen viel frisches Geld. Das können Unternehmen für Investitionen oder eine externe Vermögensverwaltung nutzen. Die pauschaldotierte Unternehmenskasse ist der älteste Durchführungsweg der betrieblichen Altersvorsorge in Deutschland seit mehr als  180 Jahren bekannt und bei vielen Unternehmen, auch im kleineren Mittelstand,...